Integratives Atmen/Rebirthing

Home/Atemarbeit

Beim Integrativen Atmen geht es nicht um das Verstehen: Warum ist etwas? Sondern um das Erleben. WIE wirkt sich das Erlebte/meine Vergangenheit noch immer auf mein jetziges Leben und meinen Alltag/Beziehung aus? Wie stehe ich mir selbst im Weg?

Das Integrative Atmen ist eine spezielle Atemtechnik, die der Selbstentfaltung, der Selbsterkenntnis und der Selbstheilung dient. Es ist eine wirkungsvolle Methode zur Reinigung von körperlichen, emotionalen und mentalen Blockaden und ein effektiver Weg persönlichen Wachstums.

Blockaden wurden aufgebaut um das Bewußte vom Unbewußten zu trennen. Sie haben immer eine Schutzfunktion, denn sie bewahren vor der Erinnerung an negative Erlebnisse aus der Schwangerschaft, der Geburt, der frühen Kindheit, der gesamten Lebenszeit.

Erst wenn alle Blockaden beseitigt sind, steht dem Menschen sein volles Potential zur Verfügung. Je traumatischer die Ereignisse waren, desto mehr Energie wird gebraucht diese weiterhin erfolgreich ins Unterbewußtsein zu verdrängen. Ein Teil der Lebensenergie wird dafür eingesetzt, was verhindert, sich vollständig, in ganzheitlicher Übereinstimmung mit sich selbst im HIER und JETZT zu fühlen.

Immer wieder geraten Teile des Verdrängten in den Gesamtkreislauf und werden als Leid, Schmerz und Krankheit erfahren. Neue Anstrengungen (z.B. Medikamente) sind erforderlich um sie wieder zurückzudrängen. Jahr um Jahr werden die Anstrengungen größer, Ärger, Zorn, Süchte, Krankheiten und vor allem Ängste begleiten unseren Lebensweg.
Der Atem hilft herauszufinden, wer man ist sich selbst anzunehmen so wie man ist und das Herz zu öffnen.

Kosten einer Einzelsitzung:
Dauer ca. 120 Minuten: 90,00 €